skip to content

Kröpelin II

Zählung der Jungstörche hat begonnen

Dieser Jungstorch vom Horst Schwaan II (mit dem Ring H 8976) ist einer von voraussichtlich rund 70, die in diesem Jahr im Landkreis Bad Doberan flügge werden. Am Zustand seines Gefieders ist unschwer zu erkennen, dass es in unserer Region ein nasses, niederschlagsreiches Wochenende war. Am Freitag hat die diesjährige Zählung des Storchennachwuchses begonnen. Bisher zeichnen sich keine Veränderungen gegenüber dem letzten Stand ab; das heißt, mit Ausnahme der unglücklichen Storchenfamilie in Groß Potrems hat es in den letzten drei Wochen keine Verluste unter den Jungstörchen mehr gegeben. Weitere Berichte und Fotos folgen.
H 8971 aus Groß Potrems, den ich mit gebrochenem Flügel in die Rostocker Tierklinik gebracht hatte, ist dort am Dienstag operiert und anschließend zur weiteren Pflege in den Zoo Rostock gebracht worden.
Am Rande der Jungstorchzählungen gab es noch zwei bemerkenswerte Beobachtungen: in Pastow (zuletzt 2006 mit Brutpaar) stand heute Abend ein Altstorch auf dem Horst (nach Anwohnerberichten ist das schon seit drei Wochen regelmäßig so) und in Parchow Ausbau (Kröpelin II), einem seit Jahren unbesetzten Standort, stand ebenfalls heute ein Storchenpaar auf der Nisthilfe und verteidigte sie gegen einen Angreifer.

Inhalt abgleichen
© Jan Haeupl 2006 - 2013 | Powered by Drupal | CristalX theme created by Nuvio.