skip to content

Mehrere Nachzügler eingetroffen


Heute erreichten uns wieder einige erfreuliche Nachrichten, denn an mehreren Standorten ist das zum Teil wochenlange Warten auf einen zweiten Storch vorbei. So ist das hier auf einem Anwohnerfoto zu sehende Paar in Griebnitz seit dem 19. April komplett, während in Heiligenhagen der 2. Storch am 20. April und in Göldenitz bei Dummerstorf am 21. April eingetroffen ist. In Pastow haben Anwohner in Eigeninitiative für eine Säuberung des Horstes gesorgt - und wurden dafür belohnt. Seit dem 19. April ist dort ein Storch im Nest, und dieser scheint auch bleiben zu wollen (anders als ein kurzzeitiger Besucher vor etwa zwei Wochen).
In Hastorf gibt es dagegen nach wie vor keine feste Nestbindung. Immer wieder werden Horstbesucher festgestellt, zuletzt am 18. April auch ein Paar, doch blieben sie zumeist nicht sehr lange. Auch hier heißt es: Hoffen auf die kommenden Tage. Weitere "Wackelkandidaten" sind nach wie vor die Nester in Rothbeck und Kritzmow.

© Jan Haeupl 2006 - 2013 | Powered by Drupal | CristalX theme created by Nuvio.